Download e-book for kindle: Alte und neue Ideen im Bereich der Unendlichkeit: Zu by Sabine Husmann

By Sabine Husmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Mathematik - Sonstiges, observe: 3,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Seminar: „Über das Unendliche in der Geschichte der Mathematik“, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung:
Diese Hausarbeit widmet sich den Paradoxien des Unendlichen von Bernard Bolzano, einem Werk, das 1851 – three Jahre nach seinem Tod – erschien und hier anhand eines reprographischen Nachdrucks von 1964 untersucht wird.
Im ersten Teil dieser Hausarbeit wird Bolzanos Leben dargestellt und kurz auf seine Werke eingegangen. Die konstante Verbindung von Mathematik bzw. den Naturwissenschaften und Theologie bzw. Philosophie, die sich durch sein ganzes Leben zieht, tritt gerade in den Paradoxien des Unendlichen besonders deutlich hervor.
Im zweiten Teil wird auf den Inhalt der Paradoxien eingegangen, der anhand einiger wichtiger Punkte erläutert wird. Zudem werden Verbindungen zu bisherigen Ideen im Bereich der Unendlichkeit gezogen, die sich aus Bolzanos Werk ergeben. Es folgt ein Kapitel, in dem gezeigt wird, dass Georg Cantor später Ideen Bolzanos aufgegriffen hat und genau wie dieser die Existenz eines Aktual-Unendlichen vertritt. Weiterhin wird auf den Einfluss hingewiesen, den Bolzanos Paradoxien auf die Entstehung der Mengenlehre bei Cantor hatte.
In der Schlussbetrachtung werden noch einmal die Besonderheiten der Paradoxien hervorgehoben und die Wichtigkeit des Werkes, zumindest für Cantors Mengenlehre, betont.

Show description

Read or Download Alte und neue Ideen im Bereich der Unendlichkeit: Zu Bernhard Bolzanos - "Paradoxien des Unendlichen" (German Edition) PDF

Best sciences & technology in german books

Download PDF by Jens Hasekamp: Wirtschaftliche Probleme der Entwicklungsländer - an den

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, word: 1,8, Universität Osnabrück (Geografie), Veranstaltung: Entwicklungsprobleme der sogenannten Dritten Welt, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Inkl. eight Folien zur Arbeit und Referatshandout. 766 KB , summary: Wirtschaftliche Probleme von Entwicklungsländern weisen höchst differente Formen auf, die kaum übergreifen oder gar international einheitlich dargestellt werden könnten.

Download PDF by Doreen Flegel: Stadtentwicklung in der DDR und die Merkmale sozialistischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, observe: 1,3, Universität Trier (Universität Trier), Veranstaltung: Stadtgeographie, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die ersten Nachkriegsjahre waren in vielen deutschen Städten durch große Flüchtlingsströme, weitgehende Zerstörung der Industrieanlagen, technischen Infrastruktur sowie der Wohngebiete in den Innenstädten geprägt.

Schwarzwaldmühlen: Romantische Mühlenrouten & Wanderwege by Günther Ackermann PDF

Der Autor des Buches Günther Ackermann ist echter Schwarzwälder und den Lesern von BoD bekannt als Reiseschriftsteller. Er veröffentlichte bereits die beiden Reisebegleiter „West-Peloponnes – ISBN 978-3-8334-9457-4 und „Ionische Inseln – auf den Spuren von Odysseus“ ISBN 978-3-8370-7522-9 im Books on call for Verlag.

Herrenhausen im internationalen Vergleich: Eine kritische by Sigrid Thielking,Joachim Wolschke-Bulmahn PDF

Die Herrenhäuser Gärten bestechen in ihrer nachbarschaftlichen Versammlung verschiedener Gartentypen (Großer Garten, Berggarten, Georgengarten, Welfengarten), die ein Stück Welfengeschichte und eine einzigartige Konzentration verschiedener Gartenformationen bieten. Hier versammelten sich Regenten, Philosophen und Staatsmänner, Musen und Mätressen, Reisende und Diplomaten, Künstler und Wissenschaftler zum regen wissenschaftlichen, kulturellen und geselligen Austausch.

Additional info for Alte und neue Ideen im Bereich der Unendlichkeit: Zu Bernhard Bolzanos - "Paradoxien des Unendlichen" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 31 votes